Aktuelles


20 Jahre Dienstjubiläum als Förster für die HK Ottenbach
Manchmal hat man Glück im Leben und man trifft auf eine Person wie Flurin Farrèr, der im Jahr 2002 das Amt des Försters für Ottenbach von Altförster Fritz Scheidegger aus Dachlissen übernehmen durfte.
Mit seinem Bündner Charme und dem ausgezeichneten fachlichen Wissen rund um den Forst, hat er uns in den letzten 20 Jahren hervorragend unterstützt. Er konnte uns seine Ideen und zukunftsorientierten Lösungen immer sehr praxisnah erklären und half auch mit, den nach Lothar zerstörten Wald wieder aufzuforsten.
Er ist nicht nur unser Förster, sondern ein Teil unserer Holzkorporation geworden. Er ist ein gern gesehener Gast an unseren Generalversammlungen, den unzähligen Vorstandssitzungen, Versammlungen und Arbeitstagen, aber auch an ausserbetrieblichen Festen und Ausflügen mit den Mitgliedern.
Da bleibt uns nur eins zu sagen:
Danke Flurin für die letzten 20 Jahre Zusammenarbeit mit der Holzkorporation Ottenbach!


Geschenkübergabe anlässlich des letzten Arbeitstages vom 2. April 2022